Logitech blockiert Steuerung in Blender

Am Wochenende habe ich nach langer Zeit mal wieder Blender (Version 2.61) installiert. Seit meiner letzten Arbeit mit Blender (Mitte 2009) sind einige neue Versionen veröffentlicht worden, deshalb hatte ich zu Beginn einige Schwierigkeiten mit der Bedienung (*). Also schnell nach einem Tutorial und einer Shortcut-Übersicht  gesucht und beides zügig gefunden. Doch dann die Überraschung: ich konnte beim besten Willen die Ansicht nicht so verschieben und drehen, wie auf zahlreichen Seiten angegeben. Auch habe ich zwei Video-Anfänger-Tutorials angesehen, doch der Erfolg blieb aus. Im Einstellungsdialog nachgesehen. Auch nichts. Andere Tasten probiert. Nein.

Doch dann hatte ich eine Idee – und vielleicht hatte ich das Problem auch schon beim letzten Mal: ich habe die Logitech-Software SetPoint beendet. Mit Hilfe dieser Software können Eingabegeräte von Logitech konfiguriert werden und es werden Informationen wie der aktuelle Batterieladestand angezeigt. Lange Rede, kurzer Sinn: das Problem war behoben! Vorerst jedenfalls. Ich kann Blender jetzt so bedienen, wie es sein soll, muss dafür aber auf SetPoint verzichten. Mal sehen, wie lange das gut geht…

(*) Abgesehen davon ist Blender für Neueinsteiger eher unintuitiv, zum Beispiel werden Objekte mit der rechten Maustaste ausgewählt. Das kann aber nach Belieben in den Einstellungen angepasst werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.