Wie ich das Gucken von Serien optimieren will

Wie bereits im vorherigen Artikel geschrieben, ist ein Tablet in unser Heim eingezogen. Und wie der Titel dieses Artikels besagt, sehe ich auch gerne Serien. Das will ich nun kombinieren…

Das Tablet, welches wir besitzen, ist ein Samsung Galaxy Tab 2 10.1 mit 16 GB Speicherplatz. Mit 10 Zoll hat es eine angenehme Größe, um auch mal einen Film oder ganze Serien drauf zu sehen. Diese kann man natürlich bequem bei verschiedenen Anbietern digital erwerben bzw. leihen, aber das will ich gar nicht. Ich besitze selbst einige Serien auf DVD, die ich entweder wieder oder zum ersten Mal sehen will. Warum also Geld für etwas ausgeben, das ich bereits besitze? Nur: das Tablet hat kein DVD/Bluray-Laufwerk. Auch einen USB-Anschluss gibt es nicht. Was es hat ist Wlan, Bluetooth, eine Anschluss zum Verbinden mit einem PC/Laptop sowie einen Slot für Micro-SD-Karten.

Also kam ich auf die Idee, mir digitale Kopien meiner DVDs zu erstellen und diese auf Micro-SD-Karten zu lagern, so dass ich bei Bedarf schnell die Karte einlege und mir anschaue, was ich eben anschauen will. Bei so manchem Film liegt eine digitale Kopie sogar bei, meist in Form eines Download-Codes. Diese Option habe ich nicht. Es gibt jedoch einige Tools, mit denen man DVDs auf Festplatte kopieren kann. Die weit wichtigere Frage ist jedoch: inwieweit mache ich mich damit strafbar?

Ein Blick auf §108b des Urheberrechtsgesetzes zeigt, dass man einen Kopierschutz, mit welchen heutige Medien in der Regel ausgestattet sind, nicht umgehen darf. Andernfalls drohen Freiheits- oder Geldstrafen. Allerdings nur „[…] wenn die Tat nicht ausschließlich zum eigenen privaten Gebrauch des Täters oder mit dem Täter persönlich verbundener Personen erfolgt […]“. Die Antwort lautet also: nein, ich mache mich nicht strafbar, wenn ich tatsächlich nur Kopien für mich und nur zum privaten Gebrauch anfertige.

Mein Problem ist jetzt nur, dass die Micro-SD-Karten nicht gerade günstig sind, jedenfalls nicht in der Menge, die ich dann gerne hätte. Nehmen wir als Beispiel die Serie Dexter. Hier hat eine Staffel 12 Episoden, was komprimiert vielleicht 1 GB Dateigröße pro Folge ausmacht (PAL-Format). Ich benötige also etwa 12 GB. Da eine Karte mit 8 GB nicht reicht, muss es also eine 16er-Karte sein. Die Kosten bei Amazon 10€ – 12€. Bei 4 Staffeln, so viele besitze ich von der Serie, sind das 40€ – 50€. Und dann wären da weitere Serien… Ihr versteht mein Problem?

Aber nichts desto trotz träume ich jetzt von einem kleinen Schächtelchen in jeder DVD-Hülle, in welcher eine Micro-SD-Karte liegt, welche wiederum alle Folgen der entsprechenden Staffel enthält. Ich stecke sie in das Tab und los geht’s…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.