Was ist das Produkt wert und was kostet es?

Verkäufer sind nicht nur zum Kassieren da, sie sollen auch beraten. Dabei wird einem dann meist erzählt, was die Vorzüge eines Produktes sind, eventuell wird auch mit einem anderen Produkt verglichen und ggf. wird auch gesagt, dass für manche die günstigere Version ausreichend ist. Aber der Preis ist schon das Mindeste, was man anbieten könne, sonst würde man ja Verluste machen. Umso schöner das Gespräch, welches ich neulich führen durfte…

Vergangene Woche habe ich mir bei www.justmusic.de im Laden in Berlin Prenzlauer Berg eine Gitarre gekauft. Genauer gesagt ein Set bestehend aus Westerngitarre, Tasche, Stimmgerät, etc. . Da ich bereits ein Stimmgerät besitze, mit welchem ich zufrieden bin und der Verkäufer das besagte Stimmgerät nicht fand, habe ich angeboten, mir stattdessen etwas anderes zu geben, das ich sowieso benötige. Also gab er mir einen Satz Saiten und ich war zufrieden. Nebenbei sagte einer seiner Kollegen, dass dies eine sehr gute Gitarre sei und ich ruhig online nachsehen könne, sie hat viele gute Bewertungen bekommen.

Einen Tag später habe ich den Rat des zweiten Verkäufers befolgt und mal im Internet nach der Gitarre gesucht und das gekaufte Set gefunden. Dabei sah ich auch zum ersten Mal das erwähnte Stimmgerät und musste feststellen, dass justmusic dieses Gerät zum stolzen Preis von 34€ anbot. Ich bekam stattdessen einen Satz Saiten, welcher regulär 5€ kostet. Nun ja, ich fühlte mich schon etwas ver******. Da ich aber sowieso noch mal zum Laden musste, konnte ich das ja ansprechen.

Stimmgerät - Sonic-T Chromatischer Tuner
Stimmgerät aus dem gekauften Gitarrenset

Gesagt getan. Ich sagte dem Verkäufer, bei welchem ich ein paar Tage zuvor das Set kaufte, dass wir statt des Stimmgerätes, welches er nicht fand, einen Satz Saiten daraus gemacht haben, ob er sich erinnern könne. Er konnte. Nun habe ich aber im Internet gesehen, dass sie das Gerät für 35€ verkaufen, während die Saiten nur 5€ kosten. Darauf seine (entsetzte) Reaktion: „35€???“. Ja, 35€, vielleicht auch nur 34€. Aber es steht so auf der Webseite des Geschäftes. Er sah sich das Gerät nochmal an und meinte nur: „Das ist nie im Leben 35€ Wert!“.

Das war ein schöner Satz. Ein geschäftsschädigender Satz, muss man fast meinen. Zum Einkaufspreis kann und will ich gar nichts weiter sagen, darum ging es mir hier auch nicht. Der Satz war einfach so unpassend schön, dass ich ihn einfach zitieren musste. Jedenfalls habe ich ihm das Angebot gemacht, mir eine Wandhalterung für die Gitarre zu geben, die ich auch bekam. Sie liegt preislich zwar immer noch deutlich unter den genannten 35€, aber ich habe bekommen, was ich wollte und bekam oben drauf noch einen Artikel für diese Seite.

So long and stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.